Conditions d'utilisation

1 Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) finden bei sämtlichen Rechtsgeschäften Anwendung, welche mit U-NIQ Manufacturing, Roman Walser (nachfolgend „U-NIQ“ genannt) über den persönlichen Kontakt (per Telefon, E-Mail, beim Kunden vor Ort etc.) oder über den Onlineshop abgeschlossen werden. Dies bezieht sich auf Produkte sowie auf Dienstleistungen.

U-NIQ behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Gültigkeit hat jeweils die Version der AGB, welche zum Zeitpunkt der Bestellung bzw. der Auftragsbestätigung auf www.u-niq.ch/agb/ veröffentlicht ist. Für die betroffenen Bestellungen bzw. Aufträge besteht keine Möglichkeit der einseitigen Änderung. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Es sei denn, U-NIQ stimmt der Geltung in ausdrücklich schriftlicher Form zu.

Das Angebot von Produkten und Dienstleistungen (nachfolgend „Angebot“ genannt), richtet sich ausschliesslich an den Kunden mit Wohn- oder Firmensitz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Die Lieferungen erfolgen ausschliesslich an Adressen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

Das Angebot gilt, solange das Produkt bzw. die Dienstleistung im Onlineshop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Alternativ kann die Verfügbarkeit bei U-NIQ angefragt werden.

Sämtliche Korrespondenz wird direkt über U-NIQ Manufacturing, Roman Walser, Bachweg 5, 8194 Hüntwangen oder per E-Mail an info@u-niq.ch abgewickelt.

 

2 Information

2.1 Angebot und Preis

Abbildungen von Produkten im Onlineshop oder in Werbemittel (Inserate, Flyer etc.) dienen zur reinen Illustration und sind unverbindlich. Diese können vom Originalprodukt abweichen. Die Beschreibung und die Informationen der angebotenen Produkte und Dienstleistungen werden mit grosser Sorgfalt zusammengestellt, sind jedoch nicht verbindlich. Die Herstellerangaben (z.B. Herstellergarantie) sind massgebend, sofern diese in der Schweiz Gültigkeit haben.

Alle genannten Preise verstehen sich in Schweizer Franken zuzüglich Versandkosten. Allfällige vorgezogene Recyclinggebühren (vRG) sind im Preis inkludiert. U-NIQ behält sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte und Dienstleistungen jederzeit zu ändern. Massgebend für das Zustandekommen des Kaufvertrags ist der Preis im Onlineshop zum Zeitpunkt der Bestellung bzw. bei Erhalt der Auftragsbestätigung. U-NIQ unterliegt nicht der MwSt.-Pflicht und wird auf der Rechnung dementsprechend nicht ausgewiesen.

Kostenpflichtige Zusatzleistungen wie beispielsweise Beratung, Erstellung von Grafikvorlagen, Produktion nach Kundenwunsch usw. können nicht direkt über den Onlineshop bestellt werden. Die Bestellung hat direkt über den persönlichen Kontakt (Telefon, E-Mail) zu erfolgen.

2.2 Verfügbarkeit und Lieferzeit

U-NIQ ist bestrebt, die Verfügbarkeit und Lieferzeit des jeweiligen Produktes im Onlineshop sowie auf Offerten bzw. Auftragsbestätigungen möglichst aktuell und genau anzugeben. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

2.3 Zusatzleistungen: Beratung, Lieferung und Grafikerstellung

Die Beratungsdienstleistung ist in der Regel bei anschliessender Auftragserteilung kostenlos. U-NIQ behält sich jedoch das Recht vor, bei Grossprojekten o.ä. den Beratungsaufwand in Rechnung zu stellen.

Die persönliche Lieferung durch U-NIQ gilt bis zur vereinbarten Lieferadresse und beinhaltet zudem die Anfahrt und Rückfahrt. Die Lieferkosten richten sich nach den aktuell gültigen Tarifen.

Grafikdateien, welche auf individuellen Kundenwünschen erstellt werden, können von U-NIQ nach Aufwand in Rechnung gestellt. Die Kosteneinschätzung bedingt einer Offerte in schriftlicher Form.

Die Kosten für die Zusatzleistungen werden auf der Rechnung separat ausgewiesen.

2.4 Zusatzbestimmung für Bearbeitung von Kundenprodukten/-materialien

U-NIQ garantiert Lasergravuren und Lasermarkierungen in höchster Qualität. Die Produktion ist hierbei auf die eigens verwendeten Produkte und Materialien ausgelegt. Für von Kunden angelieferte Materialien, welche nicht vollständig zu identifizieren sind, ist ein identisches Muster kostenlos zur Verfügung zu stellen. Dadurch können spezifische Optimierungen vorgenommen werden. Besteht die Möglichkeit eines Prototyps nicht, kann das Ergebnis von der Kundenerwartung abweichen. In diesem Fall übernimmt U-NIQ keine Haftung.

 

3 Vertragsabschluss

Die Produkte und Preise im Onlineshop gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe.

Der Kaufvertrag kommt für Produkte und Dienstleistungen von U-NIQ zustande, sobald der Kunde im Onlineshop oder per E-Mail seine Bestellung aufgibt (nachfolgend “Kaufvertrag“ genannt).

Der Bestelleingang einer Online-Bestellung wird dem Kunden mittels einer automatisch generierten E-Mail von U-NIQ an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse bestätigt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert werden kann. Sie bestätigt dem Kunden lediglich, dass seine Bestellung beim Onlineshop eingetroffen und somit der Vertrag mit U-NIQ unter der Bedingung der Liefermöglichkeit und der korrekten Preisangabe zustande gekommen ist.

 

4 Liefertermin

Die Lieferzeit der Produkte im Onlineshop beträgt 2-5 Werktage nach Zahlungseingang. Die effektive Lieferdauer ist jedoch abhängig von der gewählten Versandart. Abweichende Lieferzeiten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung erwähnt.

Der Liefertermin von kundenspezifischen Produktionsaufträgen richtet sich nach dem Umfang (Menge, Komplexität usw.), sowie der Verfügbarkeit von allfälligen Halbfabrikaten und wird auf der Auftragsbestätigung aufgeführt. Eine allfällige Verzögerung und drohende Nichteinhaltung der Lieferfrist wird umgehend dem Kunden mitgeteilt.

Bei der Versandart "Lieferung" wird mit dem Kunden Kontakt aufgenommen, um einen individuellen Liefertermin zu vereinbaren.

Kommt U-NIQ in Lieferverzug, so steht dem Kunden (ausser bei Sonderbestellungen) ab dem 30. Kalendertag seit dem ursprünglich angekündigten Liefertermin das Recht zu, vom Vertrag zurück zu treten. In diesem Fall erstattet U-NIQ dem Kunden die als Vorauszahlung geleisteten Beträge zurück. Darüberhinausgehende Ansprüche gegenüber U-NIQ bestehen nicht.

 

5 Versandkosten und Lieferung

5.1 Versand-/Liefertarife

Es gelten die aktuell gültigen Versand- und Liefertarife. Die Wahl des Versandpartners liegt ausschliesslich bei U-NIQ. Wünscht der Kunde aufgrund von verschiedenen Lieferfristen unterschiedlicher Produkte eine Teillieferung, so kann U-NIQ je zusätzlicher Lieferung die anfallenden Versand-/Lieferkosten in Rechnung stellen.

5.2 Lieferung

Bestimmte Produkte sind aufgrund Ihrer Beschaffenheit nicht für den Versand geeignet und nur per Lieferung verfügbar. Für die betroffenen Produkte wird bei Bestellung im Onlineshop kein Postversand im Checkout angezeigt.

Die Lieferadresse des Kunden muss in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein und per LKW gut erreichbar sein. Ist dies nicht der Fall, trägt der Kunde die allfälligen Kostenfolgen.

5.3 Prüfpflicht

Der Kunde ist verpflichtet die gelieferten Produkte sofort bei Erhalt auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen. Lieferschäden, Falsch- und unvollständige Lieferungen sind U-NIQ innerhalb 7 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Zustellung zu melden. Ein solches Produkt darf durch den Kunden nicht verwendet bzw. in Betrieb genommen werden. Er hat es wie erhalten in der Originalverpackung aufzubewahren und den Instruktionen zu folgen, welche er von U-NIQ per E-Mail oder telefonisch erhält. Sollte die Lieferung per Spedition erfolgen, so ist ein allfälliger Lieferschaden auf dem Lieferschein zu vermerken.

5.4 Nicht-Entgegennahme von Paketsendungen

Wird eine Paketsendung nicht innerhalb der Abholfrist des Versandpartners abgeholt oder die Annahme bei der Zustellung verweigert, kann U-NIQ die für den Rückversand anfallenden Kosten an den Kunden in Rechnung stellen. Ein erneuter Versand der bestellten Produkte ist ebenfalls vom Kunden zu bezahlen. Eine Stornierung der Bestellung ist in diesem Fall nicht möglich und eine Rückerstattung wird ausgeschlossen.

 

6 Garantie

6.1 Grundbestimmungen

Die gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung werden vollumfänglich wegbedungen.

U-NIQ übernimmt während 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Lieferung die Garantie für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit des bestellten Produktes. Sofern die Herstellergarantie über die Garantie von U-NIQ hinausgeht, räumt U-NIQ diese dem Kunden ebenfalls ein. Der Mangel ist in schriftlicher Form detailliert zu beschreiben und hat einen relevanten und reproduzierbaren Fehler zu beinhalten.

Die Garantiedauer läuft ungeachtet der Erbringung allfälliger Garantieleistungen weiter. U-NIQ kann die Garantie wahlweise durch eine der folgenden Punkte erbringen:

  • kostenlose Reparatur durch den Hersteller bzw. dessen Servicepartner (die ursprüngliche Garantiefrist läuft auf dem gesamten Produkt weiter)
  • teilweisen und vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges gebrauchtes/repariertes Produkt (bei Ersatz im 1. Jahr der Garantie läuft die ursprüngliche Garantiefrist weiter, bei Ersatz im 2. Jahr der Garantie beträgt die Garantiefrist 1 Jahr ab Zeitpunkt des Austausches)
  • Ersatz durch ein neues Produkt durch U-NIQ (neue Garantiefrist von 2 Jahren ab Ersatz)
  • Minderung in Form eines Wertgutscheins für im Onlineshop bestellte Produkte
  • Minderung bei Direktaufträgen

Um vom Garantieanspruch Gebrauch machen zu können, wird die dazugehörige Rechnung als Nachweis zwingend vorausgesetzt.

Die Garantieabwicklung wird mittels „Bring-In“ gehandhabt. Hierbei hat der Kunde die Möglichkeit das defekte Produkt auf eigene Kosten an U-NIQ zu senden oder nach vorgängiger Absprache persönlich am Geschäftssitz vorbeizubringen.

Verschleissteile, insbesondere Batterien, Akkus, Netzkabel, Adapter sowie Leuchtmittel sind von der Garantie ausgenommen. Im Übrigen gelten die Haftungsausschlüsse gemäss Ziff. 7.

U-NIQ ist nicht verpflichtet um dem Kunden während der Prüfung des Garantieanspruchs ein Ersatzgerät/-produkt bzw. Austauschgerät/-produkt zur Verfügung zu stellen.

6.2 Zusatzbestimmungen für gebrauchte Ware

Es gelten andere Bestimmungen für die bereits vergünstigten Produkte, welche im Onlineshop als "2. Wahl“ gekennzeichnet sind. Sie können optische Mängel haben, welche von der Garantie ausgeschlossen und in der Produktbeschreibung erwähnt sind. Im Übrigen gilt für diese Produkte die Garantiedauer von einem Jahr nach der Lieferung.

 

7 Haftung und Haftungsausschluss

Die Haftung richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Allerdings haftet U-NIQ in keinem Fall für leichte Fahrlässigkeit; indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden und entgangenen Gewinn; nicht realisierte Einsparungen; Schäden aus Lieferverzug; sowie jegliche Handlungen und Unterlassungen der Hilfspersonen von U-NIQ, sei dies vertraglich oder ausservertraglich.

U-NIQ haftet im Übrigen nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind:

  • unsachgemässe, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Produkte
  • Einsatz inkompatibler Ersatz- oder Zubehörteile (z.B. Stromversorgung)
  • unterlassene Wartung und/oder unsachgemässe Abänderung oder Reparatur der Produkte durch den Kunden oder einen Dritten
  • höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw., welche nicht durch U-NIQ zu vertreten sind, und behördliche Anordnungen
  • für Mängel, Leistungsverzug und Schäden, welche bei der Ausführung von fremden Dienstleistern entstehen, haftet der mit der Ausführung beauftragte Dienstleister
  • für Lasergravuren und Lasermarkierungen auf unbekannten oder nicht vollständig identifizierbaren Materialien, sofern kein Prototyp zur Verfügung gestellt werden kann.

 

8 Rechte Dritter

Der Kunde allein ist dafür verantwortlich, dass er die erforderlichen Rechte an den von ihm übermittelten Bildern und Grafikdateien, einschliesslich Urheber-, Marken- und Persönlichkeitsrechte, zustehen. Sollten Dritte im Zusammenhang mit seinem Auftrag wegen Verletzung solcher Rechte Ansprüche gegen U-NIQ geltend machen, ist der Kunde verpflichtet, diese Ansprüche abzuwehren bzw. die Kosten der Abwehr dieser Ansprüche zu übernehmen. Schadensersatzansprüche von U-NIQ bleiben unberührt.

 

9 Zahlung

9.1 Zahlungsvarianten

Alle Zahlungsforderungen von Produkten und Dienstleistungen, welche über den Onlineshop von U-NIQ oder über den schriftlichen Direktkontakt bestellt werden, macht U-NIQ direkt beim Kunden geltend.

Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden. Barzahlung ist nur im Falle einer Abholung am Geschäftssitz von U-NIQ möglich.

Dem Kunden stehen die im Onlineshop unter „Zahlung“ angebotenen Zahlungsarten zur Verfügung. Bei Zahlung mit Kreditkarte oder anderen Sofort-Zahlungsmitteln erfolgt die Belastung bei Bestellung. Bei Vorauskasse ist die Rechnung innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum zu begleichen. Die Lieferung bzw. Produktion erfolgt jeweils erst nach Zahlungseingang. Bei Sonderbestellungen von Produkten behält sich U-NIQ das Recht vor, die externe Bestellung erst nach Zahlungseingang vorzunehmen.

Am Schalter der Schweizerischen Post werden für Überweisungen Gebühren erhoben. Diese gehen vollständig zu Lasten des Kunden und sind dem Rechnungsbetrag aufzurechnen. U-NIQ behaltet sich das Recht vor, für die Zahlungserinnerung des Differenzbetrages eine Aufwandsentschädigung von CHF 5.00 in Rechnung zu stellen.

9.2 Zahlungsverzug

Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen vollständig oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, welche der Kunde U-NIQ schuldet, sofort (bei Vorauszahlung innerhalb von 5 Kalendertagen seit der 1. Mahnung) fällig und U-NIQ kann diese sofort einfordern und weitere Lieferungen von Produkten und Ausführung von Dienstleistungen für den Kunden einstellen.

U-NIQ erhebt für die 2. Mahnung sowie für die 3. Mahnung je eine Aufwandsentschädigung von CHF 10.00. Bei erfolglosen Mahnungen können die Rechnungsbeträge an eine mit dem Inkasso beauftragte Firma abgetreten werden. In diesem Fall kann zusätzlich ein effektiver Jahreszins von bis zu 15% auf dem geschuldeten Rechnungsbetrag ab Fälligkeitsdatum in Rechnung gestellt werden. Die mit dem Inkasso beauftragte Firma wird die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren erheben.

9.3 Eigentumsvorbehalt

Bestellte Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung an U-NIQ im Eigentum von U-NIQ. U-NIQ ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Vor Eigentumsübergang ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von U-NIQ nicht zulässig.

 

10 Änderung der Bestellung oder Stornierung

Bestellungen verpflichten den Kunden zur Abnahme der Produkte. Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen durch den Kunden kann U-NIQ nach freiem Ermessen akzeptieren und eine Aufwandsentschädigung von 20% des stornierten Bestellwerts, mindestens aber CHF 20.00, sowie den allfälligen Wertverlust der stornierten Produkte seit deren Bestellung in Rechnung stellen. Bestellungen von personalisierten Produkten, welche bereits produziert wurden, besteht keinerlei Möglichkeit einer Stornierung.

Tritt nach einer Bestellung bzw. dem Vertragsabschluss gemäss Ziff. 3 eine (Teil-) Lieferunmöglichkeit (auflösende Bedingung) ein, wird der Kunde umgehend per E-Mail informiert. Falls der Kunde bereits bezahlt hat, wird ihm dieser Betrag zurückerstattet. Ist noch keine Zahlung erfolgt, wird der Kunde von der Zahlungspflicht befreit. Weitere Ansprüche wegen Lieferverzug oder Ausfall der Lieferung sind ausgeschlossen.

 

11 Rückgaberecht

U-NIQ gewährt generell kein Rückgaberecht. In Ausnahmefällen kann U-NIQ einer Rückgabe unter vorgängiger Absprache zustimmen. Der Kunde muss nach erhaltener Bestätigung die Rückgabe der Produkte schriftlich per E-Mail anmelden und entsprechend der ihm zugesendeten Instruktion zurücksenden. Die Kosten für den Rückversand sind durch den Kunden zu tragen. Produkte mit geöffneter oder beschädigter Verpackung sowie benutzte Produkte (auch nur zum Ausprobieren) werden nicht zurückgenommen bzw. werden dem Kunden vollständig in Rechnung gestellt.

Macht der Kunde von seinem Rückgaberecht gemäss den oben erwähnten Rückgabebedingungen Gebrauch, erstattet ihm U-NIQ den gesamten Kaufpreis zurück. Allfällige Versandkosten sind in jedem Fall geschuldet und werden dem Kunden nicht zurückerstattet.

 

12 Reparatur ausserhalb der Gewährleistung

Die Kosten für eine Reparatur ausserhalb der Gewährleistung gemäss Ziff. 6 gehen zu Lasten des Kunden. Bei Geräten, welche keine feststellbaren Fehler aufweisen oder bei denen der Mangel nicht unter die Gewährleistung gemäss Ziff. 6 fällt, behaltet sich U-NIQ das Recht vor, die Kosten für die Prüfung des geltend gemachten Mangels sowie die Versandkosten dem Kunden in Rechnung zu stellen.

 

13 Weitere Bestimmungen

13.1 Nicht zuordenbare und zustellbare Rücksendungen

Rücksendungen, die keinem Kunden zugeordnet oder dem Kunden nicht retourniert werden können, werden für einen Monat von U-NIQ aufbewahrt. U-NIQ ist berechtigt, über die Ware zu verfügen oder zu entsorgen. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist kann der Kunde keinen Anspruch mehr geltend machen.

13.2 Nicht zustellbare Garantieware

Wird Ware, die im Zusammenhang mit der Gewährleistungserbringung gemäss Ziff. 6 steht, dem Kunden nicht retourniert werden können, so ist U-NIQ berechtigt, über die Ware zu verfügen oder diese zu entsorgen.

13.3 Datenschutz und -sicherheit

Die Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil dieser AGB. Mit der Akzeptanz dieser AGB erklärt sich der Kunde auch der Datenschutzerklärung zuzustimmen.

U-NIQ speichert jegliche Bestelldaten, welche streng vertraulich behandelt werden. Die Daten werden ausschliesslich zur Durchführung des Bestellprozesses, für Auswertungen und Analysen sowie zur Kundenpflege verarbeitet und verwendet. Eine vollständige Löschung aller gespeicherten Daten ist schriftlich an U-NIQ zu richten.

Mit Akzeptanz dieser AGB erklärt sich der Kunde für den Erhalt von U-NIQ versendeten Newsletter einverstanden. Dieser kann jederzeit über einen Link im Newsletter abbestellt werden.

13.4 Teilungültigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

13.5 Copyright und Urheberrecht

Jegliche Vervielfältigung, Verbreitung oder anderweitige Verwendung von Inhalten von www.U-NIQ.ch ist untersagt und nur mit der ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung von U-NIQ zulässig. Bei einem Verstoss gegen diese Vorgabe behält sich U-NIQ sämtliche rechtlichen Schritte vor.

13.6 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Bei sämtlichen Rechtsbeziehungen zwischen U-NIQ und dem Kunden gilt ausschliesslich das Schweizer Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts. Gerichtsstand ist der Geschäftssitz von U-NIQ oder der schweizerische Wohnort des Kunden.

Version 01/2021.1